Glasmusik
Nu r det natt ver jorden - Nun ist Nacht ber der Erde

Fr Sopran, Englischhorn, Trompete, Viola, Violoncello, und Klavier

Ein Bestellungswerk und eine Urauffhrung im Konzert Unerhrt durchsichtig - Musik um Glas in der Kirche Ligerz den 13.9.2003 anlsslich Europischen Tages des Denkmals 2003 unter dem Thema Verre et vitrail

Karin Merazzi-Jacobson

Die Werkbestellung galt dem verschwundenen zehnten Glasfenster im Chor der Kirche Ligerz und dieses in Tne zu setzen. Neun von zehn Fensterscheiben aus dem frheren 16. Jh sind in der Kirche Ligerz erhalten. Verschwunden ist die zehnte nebst derjenigen, welche den letzen katholischen Priester und ersten reformierten Pfarrer - Petrus Gaberell - zusammen mit seinem Namenspatron, dem Heiligen Petrus, abbildet. berreste der zehnten Scheibe wurden in einer alten Zigarrenschachtel im Pfarrhaus Ligerz gefunden, was die Idee, dieses Fenster von drei Komponisten musikalisch umschreiben zu lassen, ausgelst hatte.

Die Komposition Nu r det natt ver jorden (schwedisch) Nun ist Nacht ber der Erde fgt sich mit seiner kurzen dreiteiligen Form in eine lange Marienmusiktradition ein und will zu Ehren der musikalisch zitierten Komponisten mit vertrauten Bausteinen erneut ber die Symbolwerte der Gestalt der Heiligen Jungfrau und Gottesmutter - Trgerin des hchsten Glcks und tiefsten Leides - Emotionen wecken.

Es spielen Mitglieder des ensemble carusel ligerz:

    Marianne Giger, Sopran
    Christine Lthi, Englischhorn
    Silvio Merazzi, Trompete
    Rolf Dieter Gangl, Viola
    Marc van Wijnkoop, Violoncello
    Karin Schneider, Klavier
Aufnahme: Alfred Schweizer

Hren Sie die Komposition Nu r det natt ver jorden.